zur Person

Konstanze Wortmann

Studium der Klinischen Psychologie sowie Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie an der Westfälischen-Wilhelms-Universität in Münster / Westfalen.
Berufsbezeichnung: Diplom-Psychologin und approbierte Psychologische Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie).
Seit 1998 in eigener Praxis niedergelassen.
Gründungsmitglied und Fachliche Leitung der Schlafschule-Unna (2010).
Dozentin in der Betrieblichen Gesundheitsförderung.
Autorin von Selbsthilfeliteratur zu den Themen Schlaf und Selbstfürsorge am Arbeitsplatz.

Klinische Ausbildungen:
bei der Deutschen Gesellschaft für Verhaltenstherapie (DGVT) in Verhaltenstherapie;
bei der Deutschen Gesellschaft für Hypnose (DGH);
beim deutschen EMDR-Institut von Arne Hofmann in EMDR;
Spezielle Psychotraumatologie (DEGPT).

Weitere Qualifikationen
Kinesiologin (AfK)
Energetische Psychotherapie nach Fred Gallo
Psychodynamisch-Imaginative-Traumatherapie (PITT) nach L. Reddemann
Qigong-Lehrerin (DQGG)


Mitgliedschaft u.a. in:

Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie (DGVT)
Deutsche Gesellschaft für Hypnose (DGH)
Deutschsprachige Gesellschaft für Psychotraumatologie (DeGPT)
EMDRIA
Deutsche Qigong-Gesellschaft e.V. (DQGG)

Call Now Button